Schöne polnische Osten lubelskie

konik 

Cóż za bogactwo kuultuur!

Das Schloss der Familie Czartoryski war ehemals eine riesige Residenz der Magnaten im Barockstil, jedoch heute ist es ein zauberhaftes kleines Schlösschen, welches mit seinen Korpus das Interesse weckt

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Das sich malerisch über der grünen Böschung des Tales Czechówka einkomponierende Landgut gehört zu den am besten erhaltenen Landgütern von Lublin.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Das Graf-Landgut erscheint durch seine neoklassizistische Architektur aus dem 19. Jahrhundert sehr intrigant zu sein. Es wird von modernen Wohnsiedlungen umgeben.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Früher eine wunderschöne Magnatenresidenz, heute eine Handelsgalerie mit Sitz von zahlreichen Unternehmen.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Die Galerie "Treppauf, Treppab" ist ein wichtiges kulturförderndes Zentrum in der Stadtmitte, wo man unterschiedliche Treffen, Diskussionen und Werbeaktivitäten veranstaltet.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Historisches Museum des Inspektorats für die Region Zamojszczyzna der Weltweiten Vereinigung der Soldaten der Heimatarmee befindet sich in den Gebäuden der Möbelfabrik in Bondyrz.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Krasnobroder Pfarrmuseum entstand in den Jahren 1989-1994 und wurde vom Kustos des Sankutariums der Heiligen Gottesmutter Maria Pfarrer Prälat Roman Marszalec organisiert.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

In dem Freilichtmuseum kann man die in den Dörfern schon verschwindende Bauart und die Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs, denen sich die Einwohner der Region Polesie bedient haben, ansehen.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Der Komplex von Synagogen in Włodawa umfasst Synagogen (aus dem 18. und 19. Jahrhundert) und ein Gebäude einer ehemaligen Schule

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Die vom Menschen unangetastete Natur verbirgt eine tragische Vergangenheit, die wir niemals vergessen dürfen, damit das, was dort vorgefallen ist, sich niemals mehr wiederholt.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Seite 1 von 5