Schöne polnische Osten Kulturtourismus

konik 

Cóż za bogactwo kuultuur!

Wiślica - Michał Maicążek
Wiślica - Michał Maicążek

Hier befindet sich eine gotische Stiftskirche von Kazimierz Wielki gestiftet, in den unterirdischen Räumlichkeiten sind Fundamente von zwei früheren Kirchen erhalten geblieben mit einer Platte aus Wiślica "płyta wiślicka".

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Tokarnia - Archiwum ROTWŚ
Tokarnia - Archiwum ROTWŚ
Dreherei in Chęciny
(0 votes)

Museum des Dorfes der Region Kielce, in dem sich 25 Objekte der Holzarchitektur der Region „Kielecczyzna“ befinden. In der Dreherei befindet sich das 1976 gegründete Museum.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Święty Krzyż, Łukasz Zarzycki
Święty Krzyż, Łukasz Zarzycki

An dem Berg Łysiec – gegenwärtig allgemein unter dem Namen Święty Krzyż bekannt – haben vor Jahrhunderten vor allem Hexen Gefallen gefunden. Während des von ihnen veranstalteten Sabbats wurden geheime Zaubereien abgehalten und es wurde teuflisch gefeiert.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Święta Katarzyna-Archiwum ROTWŚ
Święta Katarzyna-Archiwum ROTWŚ

Die Ortschaft liegt im Zentrum der Berge Góry Świętokrzyskie, am Fusse ihres höchsten Gipfels Łysicy (612 m). Hier befindet sich eine Kirche und ein Bernhardinerinnenkloster Am Rande des Świętokrzyski Nationalparks befinden sich einige Kapellen, u.a. des Heiligen Franzisken an einer Quelle auf dem roten Wanderweg nach Łysica. In Sankt-Katharina entstand 1910 die erste torystische Herberge.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Starachowice - Muzeum Przyrody i Techniki-Archiwum ROTWŚ
Starachowice - Muzeum Przyrody i Techniki-Archiwum ROTWŚ

Im Jahr 1789 aus der Stiftung des Abtes von Wąchock Rupkiewicz baute man auf dem Gelände der gegenwärtigen Stadt Starachowice den ersten Hochofen. Nach dem Jahr 1815 bearbeitete Stanisław Staszic einen Plan „einer fortlaufenden Anlage von Eisenbetrieben auf dem Fluss Kamienna” und ab 1841 begannen drei Hochöfen zu arbeiten, die mit Holzkohle beheizt waren .

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Kuźnica Mechaniczna w Starej Kuźnicy
Kuźnica Mechaniczna w Starej Kuźnicy

In der alten Schmiede am Fluss Młynkowska befindet sich die einzige in Polen, in ihrer ursprünglichen Gestalt bewahrte, historische Schmiede mit einem Wassersystem aus dem 18. Jahrhundert.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Skarżysko-Kamienna
Skarżysko-Kamienna
Skarżysko-Kamienna
(0 votes)

Die Stadt entstand 1923 auf Gebieten mit großen Industrietraditionen. Schon seit dem 18. Jahrhundert haben hier Hochofen funktioniert.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Kościół Św. Jakuba w Sandomierzu
Kościół Św. Jakuba w Sandomierzu

Die Kirche des Heiligen Jakobs ist eine der ältesten und wertvollsten Architektursehenswürdigkeiten sowohl in Sandomierz, als auch in ganz Polen.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Samsonów-Archiwum ROTWŚ
Samsonów-Archiwum ROTWŚ
Samsonów
(0 votes)

Ein Dorf am Fluss Bobrza mit Industrietradition. Erster Hochofen wurde hier im Jahre 1598 erstellt.

COM_CONTENT_FEED_READMORE
Oblęgorek-Paweł Pierscinski
Oblęgorek-Paweł Pierscinski

Hier befindet sich das Henryk Sienkiewicz-Museum. Es befindet sich in einem Landgut, das der Schriftsteller 1900 anlässlich des 25-Jubiläums seiner Arbeit als Schriftsteller von der polnischen Gesellschaft erhalten hat.

COM_CONTENT_FEED_READMORE

Seite 3 von 23